VIDEO UND KLANG

klang.kompositionen

Klangkomposition zu Performance und Video für das GLASS, MEET THE FUTURE Film Festival 2021, im Auftrag der North Lands Creative, Schottland, und Glasmuseum Frauenau. 

© Ele Runge 2021

Die Klangkomposition räume.tönend basiert auf Tonfragmenten von 3 verschiedenen Klarinetten (Pamela Coats) und Baugeräuschen. Ich entwickelte sie für das Installations Projekt 'konkret.fließend' von Simone Fezer und Kollektiv in der Frappant Galerie in Hamburg im September 2019. © Ele Runge

Diesen Sound Loop auf Basis des alten türkischen Liedes 'Uzun Ince Bir Yoldayim' (I walk on a long and narrow road) von Aşik Veysel entwickelte ich zur Photoserie 'zerrissen - torn' im Rahmen meiner Ausstellung - Ihr habt es alle gewußt - in Hamburg 2018. Die sw-Photoserie zeigt Menschen, die sich aufgrund von Flucht oder Obdachlosigkeit auf einer erzwungenen Wanderung befinden. Während der Ausstellung lief der Loop in Endlosschleife, hier nur zwei Sequenzen. © Ele Runge 2018

 

Sound zur gleichnamigen Ausstellung Frühjahr 2019 in der Galerie der GEDOK Hamburg. © Ele Runge 2019

video.projects

Diese Dokumentation ist ein gemeinsames Projekt der Konzert Organistin Kerstin Petersen und mir, gefördert von Musikfonds und das Bundesamt für Kultur und Medien. 

Auf der Basis einer Auftragskomposition entstand  das Orgelwerk 'bei mir' von Alyssa Aska (Graz) im Rahmen von ORGEL AKTUELL Zusätzliche Inspiration hierfür bot das Aquarell 'Maria von Magdala' von Mehrdad Zaeri (Mannheim). Ich erhielt den Auftrag zu dieser Videoproduktion. Sie beinhaltet in Teil 1 ein Interview mit Alyssa Aska und Mehrdad Zaeri via ZOOM und im Anschluss in Teil 2 das Orgelwerk, gespielt von Kerstin Petersen. Es wurde uraufgeführt anlässlich einer Orgel-Andacht in der Kirche St. Marien in Hamburg-Ottensen am 21. März 2021

The Video was part of the GLASS, MEET THE FUTURE Film Festival 2021, commissioned by North Lands Creative in Scotland, filmed at Glass Museum Frauenau, 2021.

Film and Soundtrack by © Ele Runge,

concept and performance by © Simone Fezer. 

Videoschnitt und Klangkomposition © Ele Runge, zur Installation von Simone Fezer im Glasmuseum Frauenau Dezember 2020 bis 02. Juli 2021

Foto/Video/Text Simone Fezer

konkret.fließend - VideoLoop 2 - Frappant Galerie Hamburg, Video © Ele Runge 2019

konkret.fließend - VideoLoop 1 - Frappant Galerie Hamburg, Video © Ele Runge 2019

lockdown . almost nowhere to go . only few people to meet. But still there sre lots of possibilities for commenting to each other. For keeping in touch. Nerve cords lead anywhere.

© Ele Runge 2021

drowned!  lost!  forgotten?

water - coldness - pain - grief - misery - incomprehension - rejection - death - drowning - freeze - ice - fear - worry - distance - irresponsibility

Video and sound © Ele Runge, 2021

Strukturen ... wir leben und bewegen uns darin, in mehr oder weniger fest gefügten Abläufen, betrachten sie als sicher. Aber sind sie das? Video © Ele Runge, 2019

Das Klingen der Brüche - Ausstellung im nachtspeicher23 e.V., 2018

sein Hund tut mir echt leid - Installation mit Sound, Emslandmuseum, 2017  

'es ist Zeit, dass es Zeit wird' nach Paul Celan, Photo/Video Installation, Ausstellung im Kulturforum Pampin,

© Ele Runge 2020

drowned!  lost!  forgotten?

no home - no place - no food - no school - no light - no warmth - no understanding - no closeness - no help - no trust

Video and sound © Ele Runge 2021

schaffen wir das? - VideoLoop - Ausstellung Rijswijk/DenHaag, Video © Ele Runge 2019

Wie soll ich lernen mit DEM Kopf - Kunstprojekt Neumünster, 2019 - Film © Bader Antaki

und immer weiter - Installation mit Sound - Ausstellung in Hamburg 2016